RADIO-
STRALAU

logo-rudi

logo2

Fahrradstadt 2018

Fahrradstadt-2018

 

Durch Förderung aus dem Kiezbudget der Sparkassen konnte 2017 das künstlerische Projekt „Fahrrad-Stadt Berlin“ durch Mitglieder des Kunstvereins MAL-HEURE/ Studio Otto-Nagel e.V. unter Leitung der Künstlerinnen Ria Siegert und Volkmar Götze umgesetzt werden. In verschiedenen Techniken und künstlerischen Ausdrucksformen sind individuelle Bestandsaufnahmen und Auseinandersetzungen zu aktuellen Diskussionen rund um das Radfahren in Berlin zu sehen.

Die verschiedenen Perspektiven, Verrückungen, Spinnereien und Utopien zeigen, wie heterogen und ambivalent das Radfahren in Berlin wahrgenommen wird.

 


Suche | Impressum

© 2011 - BBB e.V.