RADIO-
STRALAU

logo-rudi

logo2

Paradiesvögel

20170303-paradiesvoegel

 

Charlie Meyer-Hoitz und Sven Müller verbindet seit 38 Jahren die Beschäftigung mit Menschen, im Beruf und im künstlerischen Umgang mit der Kamera.
Als Kontrast zum häufig uniformen Menschen im Alltag hielten sie außergewöhnliche Menschen – Paradiesvögel – im Bild fest. Eindringliche Perspektiven und die unkonventionelle Bedienung ihrer Kameras ließen atmosphärische Porträts im Freien entstehen.
Aus dem Spiel mit Licht, Schatten und Schärfe entstanden für diese Ausstellung in den Jahren 2015 und 2016 in Pörtschach am Wörthersee und Venedig Aufnahmen von Menschen, die ihr Antlitz verdecken und dennoch präsent sind. Trotz Maske oder MakeUp gelingt den Fotografen ein Spiel mit der abbildbaren Wirklichkeit auf einer schon banalen zweidimensionalen Bildoberfläche und dem dahinter liegenden Bedeutungsgehalt, dem Scheinbaren, dem was wir glauben zu erkennen.

CharlieMeyer-Hoitz-klCharlie Meyer-Hoitz

Seine Faszination für Fotografie und Technik bestimmt sein Schaffen seit 40 Jahren. Kreativ Geschichten in Bildern festzuhalten sind seine Leidenschaft. Geschichten drücken sich aus in Bewegungen, Gesten, Augen. Die Bilder entstehen im Kopf des Fotografen, Kamera und Blitz sind die Werkzeuge mit Licht diese Bilder zu malen. Photoshop ist tabu. Die moderne digitale Fotografie mit lichtstarken Objektiven nutzt er, um den Betrachter gezielt mit Schärfe und Unschärfe zu leiten und mit Licht und Schatten die Geschichte zu erzählen.

SvenMueller-klSven Müller

Fotografiert von Jugend an die Schönheit von Menschen, Natur, Technik und Architektur. Von Flensburg, Kiel, Hamburg, Rostock und Hannover aus, nahm er so oft wie möglich seine Kamera mit auf Reisen durch Europa. Viele Workshops mit den Canon-Profis Jürgen Denter und Paul Leclaire schärften seine Sicht auf die Umwelt. Heute lebt er auf Stralau und holt sich aus dem unerschöpflichen Reichtum an Motiven in Berlin seine Ideen für die Fotografie.
Mit der Ausstellung Paradiesvögel zeigen Charlie Meyer-Hoitz und Sven Müller zum ersten Mal gemeinsam ihre Bilder. Bis zum 18. April 2017 sind alle Besucher des Nachbarschaftszentrums Rudi in Friedrichshain eingeladen, sich von der besonderen Atmosphäre der ausgestellten Porträts zu überzeugen.

Kontaktadressen:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! /
                                   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fotos: Charlie Meyer-Hoitz und Sven Müller

 


Suche | Kontakt | Impressum

© 2011 - BBB e.V.